FoPraNet-BW

Im FoPraNet-BW wird in Baden-Württemberg ein überregionales, hausärztliches Forschungspraxennetz mit 150 Forschungspraxen und den vier allgemeinmedizinischen Einrichtungen der universitären Standorte Tübingen, Heidelberg, Freiburg und Ulm (assoziierter Partner) aufgebaut.

Die Implementierung einer IT-Infrastruktur und das Datenmanagement werden durch die Hochschule Reutlingen gewährleistet.

Drei -nicht-interventionelle Studien zu „Herzinsuffizienz“, „Depression“ bzw. „Polymyalgia rheumatica“ sowie eine randomisiert-kontrollierte Interventionsstudie zum Thema „Intermittierendes Fasten“ sollen die Leistungsfähigkeit des Forschungspraxennetzes bestätigen.

www.forschungspraxennetz-bw.de