AG Fortbildung und Training

b3lineicon|b3icon-board||Board

Zur Generierung wertvoller wissenschaftlicher Erkenntnisse ist es erforderlich, dass die erhobenen Daten bestimmten Qualitätskriterien entsprechen. Grundlage hierfür sind Praxen, die sich durch Forschungskompetenz und Forschungseignung auszeichnen (Research Readiness). In Kooperation mit den Koordinierungszentren für klinische Studien (KKS) sind Schulungen für die Standards der Good Clinial Practice (GCP) angepasst an das hausärztliche Setting zu entwickeln. In der AG Schulung und Training werden diese Schulungen für die unterschiedlichen involvierten Zielgruppen (wie Hausärzte, MFAs, Study Nurses und wissenschaftliche Mitarbeiter der beteiligten Institute) entwickelt.